06. Dezember 2019 Published in News Written by 

Reduktion von N2O Emissionen auf ARA

Rate this item
(0 votes)

Weniger Lachgasemissionen dank der Produktion von Ammoniumsulfatdünger

Auf kommu­nalen Kläran­lagen entstehen bedeu­tende Lachgas­emis­sionen.Mit einer neuen Technologie könnendes bedeutend verringert werden. Gleichzeitig wird ein hochreiner Ammoniumsulfatdünger produziert. Das Programm wurde im August 2019 vom BAFU registriert. Die Stiftung KliK kauft die aus dem Programm resul­tie­renden Besch­ei­ni­gungen. Der Beitrag ermög­licht, einen Teil der Infra­struk­turs­kosten zurück­zu­zahlen.

Weitere Informationen hier.

Last modified on Freitag, 06 Dezember 2019 18:49
More in this category: « Kennzahlenvergleich ARA 2020